Rauch und Torf

Zigarren und Whisky

SANKT PATRICK 2021

Permalink

SANKT PATRICKS PACK
Foto TK2021©

Trotz Corona - Alles im "Grünen" Bereich 

"Echt blöd, dass dieses Jahr die Sankt Patricks Day Feier schon wieder ausfällt." - Dieser Satz löste sofort grosse Fragezeichen aus. Warum soll das ausfallen? Nur weil man nicht in grossen Gruppen unterwegs sein kann?

OK, so in "echt" macht das Ganze natürlich mehr Spass, aber die Wimmergeige ist ja seit Wochen Deutschlands liebstes Instrument und jeder zweite Satz ist : "hoffentlich ist bald alles wieder so wie früher". - Habe ich keine Lust drauf. Am Ende des Regenbogens liegt der Goldschatz. Also will ich  Spass zu haben und den mache ich mir. 

SHAMROCK
Foto TK2021©

 Facebook, Skype, Zoom, ... Ein Sankt Patricks Pack plus einer guten Zigarre und die Teleparty kann beginnen. 

Meine Freunde in USA und Canada habe ich schliesslich auch seit Jahren nicht getroffen und wir blödeln trotzdem noch "wie früher".
Daher - LET'S HAVE FUN!

Meine Lösung für die Überbrückung: 

Mit dem dem Spruch "alles im (irisch) grünen Bereich", werde ich es mir gut gehen lassen. 

 

SANKT PATRICK PACK
Foto TK2021©
Das Sankt Patricks Menu: 

            - Connemara
            - The Sexton
            - Jameson Triple Triple
            - Powers Gold Label
            - Flaming Pig    

            + Guinnnes
            + SHAMROCK
                    Black Market - Filthy Hooligan
                    (Alec Bradley)
            + Walkers Short Bread
            + Irish Pub Songs

   Ergibt in Summe:

HAPPY SANKT PARTICKS DAY


DER WEG ZUM WHISKY-HIMMEL
Foto TK2021©

Comments

DIE ZWEITE KLATSCHE in 2020 (aber wir geben nicht auf)

Permalink

Es ist wie bei Sisyphos. Gerade haben wir den Stein aus dem Frühjahr einigermassen beiseitegeräumt, da kommt eine Minderheit von Leuten und räumt ihn wieder in den Weg. 

Dank all denen die glauben "CORONA" sei nur ein Zigarrenformat, bekommen wir im Einzelhandel nun Gelegenheit zu versuchen mit geschlossenen Läden die Umsätze zu erzielen die wir brauchen um unsere Mieten und Nebenkosten zu bezahlen. 

Von Gewinnen sprechen wir schon nicht mehr. Das machen nur die die vermeintlich erfolgreich Ihre Ignoranz gelebt haben um zu beweisen, dass alle Massnahmen nichts bringen, wenn man nicht will. 

Sie haben gewonnen. 

Erneut kehrt Ruhe auf den Strassen ein, erneut dürfen alle die, die das viele Geld erzeugen müssen um die Ausgleichzahlungen zu erwirtschaften, wieder zu Hause bleiben um zwischen Staubsauger, Kochgeschirr und Kinderbetreuung den PC und Laptob zu bedienen. 

Diesen Unermüdlichen sei an dieser Stelle von ganzem Herzen gedankt. 

Wir, im nicht systemrelavnten Einzelhandel, sind erneut zu einem weiteren Kreativitätsschub aufgefordert. Irgendwo muss das Geld herkommen, das wir in Folge der erfolgreiche Spreader-Party-Scene zur Zeit nicht mehr bekommen. 

Was bleibt ist virtuelle Kommunikation, kurz- und mittelfristig geplante Kundenversorgung, Abhol- und Lieferservice. 

Daher, liebe Kunden, nichts wie ran an die Tastatur, das Telfon die Kameras. 

Können wir auch aktuell nicht mehr lange den persönlich Kontakt zu Ihnen pflegen, so werden wir nicht aufgegben. 

Wie im Frühjahr geübt: 

  • Tür und Tor verschliessen, 
  • die Katzenklappe wieder ölen und die Bestellungen der Kunden durchreichen. 
  • Logischer Weise mit dem erforderlichen Mindestabstand, Abholboxen, oder Zustellungen. 

Lange Rede kurzer Sinn, wir sind weiter für Sie da!  

Die im Netz genannten Öffnungszeiten sind dann eben nur Anwesenheitszeiten. 

  • DI - FR 11:00 - 18:30 
  • SA        10:00 - 14:00 
  • MO:      GESCHLOSSEN (telefonisch erreichbar) 

Bis hoffentlich bald.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und einen guten Neustart ins nächste Jahr 2021

Comments