Rauch und Torf

Zigarren und Whisky

Whisky/Tasting in kleiner Runde



Trotz der doch sehr begrenzten Quadratmeterzahl des Geschäfts ist es möglich
kleinere Tasting durchzuführen.

Dabei werden keine fremd zusammengestellten Personenkreise auf einander treffen. Eher kleine Gruppen, die zusammen einen Abend verbringen wollen und dabei zum Thema rund um den Whisky Informationen erhalten wollen. Jeder kennt also jeden und man kann frisch sonder Leber weg reden, was einem an dem Whisky gefällt oder nicht.

Bei den Veranstaltungen handelt es sich nicht um Verkostungen bei denen wie ein Whisky nach dem anderen vorgestellt wird, wie auf einer Butterfahrt

Es geht darum Wissen um die Destillation, das Getreide, und den Whisky selbst zu erfahren, die Nase, den Gaumen und die Zunge zu trainieren. Die reinenFakten kommen zwar auch dazu, doch damit wollen wir uns nicht allzulange aufhalten.

Für kleine Gruppen von
minimum 3 Personen, bis maximal 7 Personen auf Nachfrage Individuelle Programme zusammengestellt.

Wenn man nicht gerade ein ausgefuchster Smoke&Peat-Trinker ist, empfiehlt es sich wie in einer Fahrschule, langsam und behutsam den "Weg in's Moor" zu gehen

Manch einer traut sich nicht an diese Whisky, weil er nur schlimme Dinge über SMOKE & PEAT gehört hat. Andere erinnern sich mit Schrecken an den Erstkontakt, als von einem netten Bekannten etwas ganz "Besonderes" gereicht wurde.

So bietet es sich für Einsteiger in das Torfaroma an den "Weg in's Moor" langsam anzutreten und sich stufenweise von nicht-torfigen Whisky , über leicht, mittel, schwer bis stark heranzuarbeiten.
Auch dies erfolgt nicht in einer Session, da diese Steigerung mehr als 8 Whisky erfordert.

Pro "Lerneinheit" werden neben den trockenen Fakten, wie z.B. PPM/ Volumen-Prozent/ Fass / Fassstärke /… auch begleitendes Lehrmaterial in Form von ca.
8 Whisky a Ø 2 cl gereicht.

Die 2 cl sind dabei ein empfohlenes Mass. Es geht darum Geschmäcker und Aromen zu finden, das geht eben nur, wenn man das Getränk auch handhabt, und zwar in verkraftbaren Mengen. (8 x 2 CL sind da schon eine heftige Menge). Das Zeitgerüst pro Veranstaltung bewegt sich dann dementsprechend zwischen 2 bis 3 Stunden.

Als Faustregel kann man beim Preis für ein derartiges Tasting von
Ø bei 38€/Person ausgehen. Sollten dann in der Kundenauswahl nur ganz hochwertige Whisky zur Anwendung kommen, wird der Preis entsprechend angepasst.

In dem Preis sind Wasser, kleinere Knabbersnacks und/oder Trockengebäck mit enthalten. (alles entsprechend gewürzarm - man will ja nicht den Whiskygeschmack überdecken)

An dieser Stelle sei daher schon einmal darauf hingewiesen, dass die Fahrtüchtigkeit auch mit akribischster Persönlichkeitslogik nicht mehr gegeben ist!
ERGO = Taxi / ÖPNV / Familie als Fahrdienst für den Heimweg
BigPeat - BSC BREMEN
Noch Fragen ? dann entweder eine E-Mail (info@rauchundtorf.de) , oder einen kurzen Anruf an mich.(0151-4125 6906)